Adresse
Gallusstraße 12
6900 Bregenz

Sag Hallo!
+43 5574 45838
office@koje.at

We are social

koje

koje

Impulse für Jugendarbeit

Das Koordinationsbüro für Offene Jugendarbeit und Entwicklung, kurz koje, ist beim Thema Offene Jugendarbeit DIE gestaltende Kraft im Land und gibt als Seismograf für jugendrelevante Themen wichtige Impulse für das Sozialsystem in Vorarlberg. Die koje vertritt das Handlungsfeld der Offenen Jugendarbeit in Vorarlberg. Als Service- und Fachstelle stärken wir die Offene Jugendarbeit, fördern die Chancengerechtigkeit und stützen den sozialen Frieden in Vorarlberg.

Beiträge

Was uns beschäftigt...

Termine

Geschichten, die die OJA schreiben wird…

Anstehende Veranstaltungen

# der z/weite Blick – Austellung

18. Oktober 2020 @ 18:00 - 31. Oktober 2020 @ 21:00

Im Rahmen des Jugendsozialarbeitsprojektes der Offenen Jugendarbeit Götzis und der Offenen Jugendarbeit Altach kommt vom 18.10-31.10.2020 die Ausstellung „Der z/weite Blick“ zum Thema Jugendkulturen von Berlin nach Altach. Die Vernissage findet, am Samstag, den 18.10.2020 um 18.00 Uhr statt. Anschließend können interessierte Erwachsene, Jugendliche und Gruppen die Ausstellung am 23.10 und 24.10 sowie 27.-31.10 jeweils von 18-21 Uhr in Altach besuchen. Gerne mit Voranmeldung bei Nicole Beck

Teamarbeit fördern

19. Oktober 2020 - 21. Oktober 2020

„Das ganze System ist etwas Anderes als die Summe seiner Teile.“ Dies ist nur eine von zahlreichen systemischen Perspektiven, die wir uns im Seminar „Teamarbeit fördern“ näher ansehen. Ein Team zu führen bedeutet, sich auf immer neue Herausforderungen einzustellen. Was ist ein Team? Welche Haltung nehme ich als Führungspersönlichkeit ein? Welche Rolle spielen die einzelnen Teamphasen, deren Dynamiken und die Kommunikation untereinander? Damit ein Team funktioniert, müssen mehrere Voraussetzungen gegeben sein – wenn auch nur für eine begrenzte Zeit. Hinzu…

am.puls: Konsent-Moderation

21. Oktober 2020 @ 18:00 - 21:00

21. Oktober – 18:00 - 21:00 Effektiv Meetings moderieren, miteinander Entscheidungen treffen – so, dass alle gehört werden und niemand übergangen wird. Die Konsent-Moderation, ein Element aus der soziokratischen Kreisorganisationsmethode, bietet eine sehr Struktur bei Sitzungen und eine wirkungsvolle Vorgehensweise, wie gemeinsam Schritt für Schritt kreative Lösungen für anstehende Themen gefunden werden können, die alle mitverantworten. KonsenT = kein schwerwiegender und begründeter Einwand im Sinne des gemeinsamen Ziels. Bei diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem soziokratischen Agendaformat und trainieren…

gender*impulstage 2020 – raumvorteil[ab]schaffen

22. Oktober 2020 @ 13:00 - 17:00

gender*impulstage 2020 – raumvorteilschaffen Die gender*impulstage 2020 stellen sich der Frage, wie die Gestaltung von Räumen – digitalen und analogen Räumen, Denkräumen usw. – dazu beitragen kann, aus dem binären Geschlechtersystem auszubrechen und dennoch Diversität und auch die Diskriminierungsverhältnisse unter Mädchen* sichtbar und thematisierbar zu machen. Die Fachtagung findet am Dienstag, den 20. Oktober 2020 von 13 bis 17 Uhr online statt.     Anhand des Themas „Raum“ lassen sich viele Aspekte der Mädchen- und Jugendarbeit beleuchten. Dass sich Mädchen und Frauen…

ME ON STAGE Vol.6 in Bludenz „Besondere Geschichten aus dem Leben“

30. Oktober 2020 @ 18:00 - 22:00

Mit einem ausgearbeiteten COVID-19 Sicherheitskonzept startet ME ON STAGE am 30. Oktober in die sechste Runde.  Nach über einem Jahr meldet sich das erfolgreiche Format  in Bludenz zurück und freut sich auf spannende Geschichten aus dem Leben. Zahlreiche Menschen fanden vergangenes Jahr den Weg zu unseren „ME ON STAGE“ Nights in der Bludenzer Innenstadt.  Insgesamt sechs ergreifende Geschichten brachten das vielfältige Publikum im frei.raum der Rathausgasse zum Lachen, zum Weinen, aber auch zum Nachdenken über sich selbst. Jede „ME ON…

14. bOJA Fachtagung „Arbeit der Zukunft/Zukunft der (Jugend-)Arbeit“

23. November 2020

14. Fachtagung "Schöne, neue Welt der Arbeit..." Perspektiven für junge Menschen in der zukünftigen Arbeitswelt 23.11.2020 - 23.11.2020 Wie sieht die Arbeitswelt von morgen aus und was kann Offene Jugendarbeit für junge Menschen dabei leisten? Digitalisierung, Corona und drohende Weltwirtschaftskrise. Dazwischen die Jugendlichen am Übergang zwischen Schule und Beruf. Prognosen zeigen, dass Jugendliche als erste und besonders hart von der Corona Krise betroffen sind. Unter hohem Druck, in ständiger Gefahr, verlorenzugehen, den Einstieg nicht zu schaffen, ihre Talente nicht entfalten…

am.puls: Energiestrategiespiel CHANGING THE GAME

25. November 2020 @ 17:30 - 21:30

25. November – 17:30 - 21:30 Klimawandel begreifen: Derzeitiger Jugendbrennpunkt “Klimakrise” wird im Rahmen eines Strategiespiels begreifbar gemacht. Denn künftigen Generationen sind wir eine Energiewende schuldig. Raus aus Kohle, rein in die Erneuerbaren. Ist es so einfach wie es klingt? Mit „Changing the Game“ eröffnet sich die Möglichkeit, selbst die Zusammenhänge zu erleben und (für einen Abend) die Energiewende hautnah mitzuerleben sowie selbst zu testen, ob das Format für die jugendliche Zielgruppe spannend wäre. Mit in die Arbeit mit Jugendlichen…

digitale Jugender Arbeit - koje Koordinationsbüro für Offene Jugendarbeit und Entwicklung

#future skills in der sozialen Arbeit und anschließender Information zum Lehrgang Digitale Jugendarbeit

4. Dezember 2020 @ 18:00 - 21:00

Informationsveranstaltung: 4. Dezember 2020 18:00 Uhr an der FH Vorarlberg mit Hendrik Epe als Keynote Speaker zu „#future skills in der sozialen Arbeit“ und anschließender Information zum Lehrgang Digitale Jugendarbeit. Inhaltlich geht Herr Epe im Vortrag auf folgende Fragestellungen ein: Der Wechsel von Industrie- zur Wissens- bzw. Digitalgesellschaft stellt unsere Fähigkeiten und Kompetenzen völlig neu in Frage: Was muss ich können? Wie gelingt es mir, das zu lernen, was ich können muss? Oder muss ich womöglich programmieren lernen? Die Frage…

Lehrgang Interkulturelle Kompetenzen 2020 – 2021

14. Dezember 2020 - 28. September 2021

Lehrgang Interkulturelle Kompetenzen 2020 - 2021 Leben u. Arbeiten in interkulturellen Zusammenhängen Der Lehrgang bietet die Möglichkeit, sich mit der migrationsbezogenen Diversität in Österreich und in Vorarlberg zu beschäftigen. Erfahrungen mit Zugehörigkeit, Fremdheit und Identität werden thematisiert. Ein besonderer Fokus ist das Zusammenleben und -arbeiten von Menschen mit unterschiedlichen nationalen Herkünften, verschiedener Sprachen und Religionen. Die Lehrgangsgruppe wird zum Lern- und Experimentierraum. Neben Fachvorträgen und theoretischen Inputs wird kreativ, erfahrungsorientiert und dialogisch gearbeitet. Ziele dieser Weiterbildung: -Wissenserwerb zur Migrationsgeschichte und…

Konflikte und Krisen gestalten und bewältigen

25. Januar 2021 - 27. Januar 2021

Konflikte sind da, um gelöst zu werden. Nach systemischem Ansatz am besten zeitnah, ohne Aufschub. Als Führungskraft Konflikte, Krisen und Eskalationen bewältigen ist eine große Herausforderung. Hier hilft das Wissen um die Unterschiedlichkeit des Konflikt-Erlebens und um die Auswirkungen von Bindung, Emotion, Austausch und Ordnung in zwischenmenschlichen Beziehungen. Das Seminar „Konflikte und Krisen gestalten und bewältigen“ zeigt den Teilnehmenden verschiedene Lösungswege zur Konfliktbereinigung auf. Sie lernen Möglichkeiten kennen, Konflikte Schritt für Schritt und aus mehreren Sichtweisen aufzuarbeiten, die Kommunikation innerhalb…

+ Veranstaltungen exportieren

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter.

Unser Webauftritt verarbeitet für den vollen Funktionsumfang Daten. Dafür möchten wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen