Rauchen und Alkohol in der Offenen Jugendarbeit

Anlässlich der aktuellen Änderungen im Tabak- und Nichtraucher*innenschutzgesetz sowie in den Jugendschutzgesetzen der Länder hat die bOJA – als die österreichweite Vertretung der Offenen Jugendarbeit – die für die OJA relevanten Änderungen erfasst. Die von ihnen verfassten Informationen sollen über die Neuerungen im Jugendschutz aufklären und eine Orientierung für den Umgang mit Alkohol und Rauchen in den Jugendeinrichtungen geben.

Den Flyer findet ihr hier.

Unser Webauftritt verarbeitet für den vollen Funktionsumfang Daten. Dafür möchten wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen