Fortbildungsveranstaltungen

Wir möchten an dieser Stelle auf die Fortbildungsveranstaltungen aufmerksam machen.

Hier ein kurzer Auszug aus dem Programm. Details zu beiden Lehrgänge gibt es auf der Homepage von Zoom Vision.

Lehrgang: GestaltSystemisch beraten – begleiten – trainieren

Oktober 2018 – Dezember 2019

In diesem Lehrgang vermitteln wir in 9 Modulen Elemente aus der Gestaltpädagogik und der Systemischen Theorie. Der Fokus liegt auf der Einzigartigkeit jedes Menschen sowie auf der Erweiterung der systemischen Blickwinkel.

Unser Angebot richtet sich an Personen, die begleiten, beraten, pflegen, lehren oder in einer Führungsposition tätig sind und an alle Interessierten, die an ihrer eigenen Persönlichkeit und Professionalität arbeiten: Vertiefen Sie die Beziehungskompetenz zu sich und anderen und entfalten Sie Ihre Lebenskunst!

Diese Elemente sind uns besonders wichtig: einen guten Kontakt zu sich und anderen entwickeln, prozessorientiertes Arbeiten und das Erproben „Kreativer Medien“ wie z.B. der Einsatz verschiedener Materialien, Rollenspiele und Aufstellungen. Erkennen Sie die Ganzheitlichkeit der Systeme – Beziehungs- und Wirkungszusammenhänge – und verstehen Sie den Menschen in seinem Kontext! Mit Ressourcenarbeit und Methoden zur Ziel- und Lösungsorientierung gehen wir auf individuelle Themen ein.

 Arbeitsweise

Wir verbinden Selbsterfahrung mit dem Erwerb von theoretischem Wissen und erlebnisorientierten Methoden- und Prozesskompetenz. Übungen und Reflexionen erfolgen in Einzel-, Paar- und Gruppensettings. Dabei berücksichtigen wir Beispiele aus der Praxis der Teilnehmenden.

Beruflicher und persönlicher Gewinn:

  • Sie stärken Ihre eigene Persönlichkeit,
  • verbessern Ihre Selbstreflexion,
  • erweitern Ihre Methodenkompetenz und lernen, situationsbezogen zu handeln.
  • Sie vertiefen Ihre Beratungs- und Trainingskompetenz,
  • erwerben pädagogisches Handwerkszeug für die Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen,
  • erfassen Situationen und Prozesse im „Hier und Jetzt“ und
  • erfinden und erproben individuelle Lösungswege, die über festgefahrene Muster und Überzeugungen hinausgehen.
  • Der Lehrgang „GestaltSystemisch“ wird ihnen bei der individuellen Befähigung zum Gewerbe „Lebens- und SozialberaterIn“ angerechnet. Ein anschließendes Upgrade zur Supervisorin/zum Supervisor ist möglich.

Konflikte und Krisen gestalten

Konflikte sind da, um gelöst zu werden. Nach systemischem Ansatz am besten zeitnah, ohne Aufschub. Als Führungskraft Konflikte, Krisen und Eskalationen bewältigen ist eine große Herausforderung.

Aus dem Inhalt:

  • Wissen um die Unterschiedlichkeit des Konflikt-Erlebens
  • Möglichkeiten, Konflikte Schritt für Schritt und aus mehreren Sichtweisen aufzuarbeiten, die Kommunikation innerhalb einer Organisation nach systemischen Grundsätzen zu gestalten
  • Nutzen von Konflikten und Krisen: Das Entdecken und Bündeln eigener Ressourcen macht Mut, altgediente Strukturen zu hinterfragen und neue Ziele aufzubauen
  • a.m.

Wann: 10. bis 12. Oktober 2018

Seminarzeiten (jeweils 20 AE)
Mittwoch, 14.00 – 18.00h und 19.00h bis 21.30h
Donnerstag, 9.00 – 12.30h und 14.00h bis 18.30h
Freitag, 9.00 – 13.00h

Ihre Investition für ein Seminar:
€ 495,– plus 20 % MwSt.
(Teilnehmer*innen von Gestaltpädagogiklehrgängen oder LSB/AGB : € 430,— plus 20 % MwSt.)

Wo:     Bildungshaus St. Arbogast, 6840 Götzis
mit:

  • Anna Egger, MA, www. anna-egger.com
  • Mag.a Margit Kühne-Eisendle, www.zoom-vision.com, www.gestaltsystemisch.at

Anmeldung: Margit Kühne-Eisendle, mke@zoom-vision.com, T 0043 664 264 5601

Unser Webauftritt verarbeitet für den vollen Funktionsumfang Daten. Dafür möchten wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen