Comic-Camp 2019

Die Offene Jugendarbeit Vorarlberg veranstaltet in der Karwoche ein Film- und Fotocamp der besonderen Art. Von Donnerstag, den 18.04.2019, bis Samstag, den 20.04.2019 können interessierte Jugendliche mit professioneller Hilfe von Student*innen der FH Dornbirn (Intermedia) ein Comic-Heft gestalten sowie einen eigenen Comic-Film drehen.

Die Idee entstand nach einem im letzten Jahr durchgeführten „Argumentationstraining gegen Stammtischparolen“. Hintergrund: gehäuft erzählen Jugendliche, dass sie, wegen ihres Aussehens, ihrer Herkunft oder ihres Geschlechts Sätze hören, die ihnen etwas unterstellen, z.B. dass sie kriminell sind oder etwas Bestimmtes machen, dass nicht richtig ist. Sie werden damit in einen Topf mit allen anderen, z.B. „alle Afghanen sind…“ hineingeworfen. Das sind Vorurteile, die aber auch von Jugendlichen selbst oft ganz schnell ausgesprochen werden. Doch was kann in diesen, meist sehr überraschend auftretenden Gesprächssituationen getan werden? Oft stellt sich dabei ein Gefühl der Ohnmacht und Lähmung ein. Wie man richtig reagiert, fällt einem oft erst viel später ein.

Die Offenen Jugendarbeiten wollen mittels Comics diese Themen aufgreifen, Jugendlichen Hilfestellungen bieten und ihnen unterstützend zur Seite stehen. Die betroffenen Jugendlichen sollen merken, dass es etwas gibt, das nicht OK ist, gegen das sie sich wehren können. Dass jedoch auch ihre eigenen Vorurteile für andere verletzend und diskriminierend wirken. Dazu werden gemeinsam mit Jugendlichen Comics entwickelt, die hier laufend veröffentlicht werden und in den verschiedenen sozialen Netzwerken geteilt werden können. Alle Situationen, die in Comics dargestellt werden, haben die Jugendlichen selbst erlebt.

Das Camp findet in den Räumlichkeiten der Offenen Jugendarbeit Lustenau statt. Die teilnehmenden Jugendlichen aus Lustenau und Umgebung sind aufgefordert, sich in den verschiedenen Arbeitsgruppen bei allen benötigten Arbeitsschritten einzubringen und ihrem Ideenreichtum freien Lauf zu lassen.

Auch der Spaß soll nicht zu kurz kommen, und deshalb wird ein buntes Rahmenprogramm geboten. Eine zu Beginn stattfindende Kennenlern-Runde, auflockernde Spiele zwischendurch, gemeinsame Jause etc. garantieren, dass der Spaß nicht zu kurz kommt und das Film- und Fotocamp rundum zu einem positiven Erlebnis für alle Beteiligten wird.

Dieses Projekt wird von welcome.zu.flucht, der koje und dem Land Vorarlberg sowie der FH Vorarlberg unterstützt.

Bullhorn pop art icon vector illustration graphic design

Wo:
Treffpunkt: Culture Factor Y, Amann-Fitz-Str. 6, 6890 Lustenau

Wann:
Donnerstag, 18.04.2019, 10 bis 17 Uhr
Freitag, 19.04.2019, 10 bis 17 Uhr
Samstag, 20.04.2019, 10 bis 17 Uhr

Anmeldung:
an office@cfy.at oder unter Tel. 0650/6282200

Unser Webauftritt verarbeitet für den vollen Funktionsumfang Daten. Dafür möchten wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen