Adresse
Gallusstraße 12
6900 Bregenz

Sag Hallo!
+43 5574 45838
office@koje.at

We are social

„Brain on Speed – in Vielfalt neue Gleichgewichte schaffen“ Internationales Symposium „Kindheit, Jugend und Gesellschaft X“

Das Internationale Symposium „Kindheit, Jugend und Gesellschaft X“ findet von 22.-24.4.2020 im Festspielhaus in Bregenz statt. Mehr als 25 Referent*innen aus 14 Disziplinen reflektieren die zentralen Herausforderungen im Leben junger Menschen in Bezug auf ihre Lösungsperspektiven. Im Fokus stehen mentale Gesundheit und das Bilden von Gemeinschaften mit jungen Menschen, aber auch ökologische Themen.

Von den zehn am Donnerstag, den 23.4. angebotenen Ateliers seien hier drei genannt:

Das Atelier jung &weise bietet einen spannenden Austausch zwischen einer Gruppe junger Erwachsener mit Ibrahim Ismail aus Hamm. Dort organisieren junge Leute aus sehr belasteten Lebenssituationen ihre eigenen Räume. Sie bieten einen Mix aus Freizeit, Bildung und Bewegung an und sind sehr erfolgreich darin, ihren Peers wieder Zugang zu kulturellen Ressourcen und Bildungswegen aufzumachen

Das Atelier Von Analog bis Digital – die Kraft des Spiels neu entdecken gestaltet Hannes Waldner, der sowohl in der Naturpädagogik wie in der digitalen Welt zu Hause ist und seit zwei Jahrzehnten junge Menschen im spielerischen Lernen begleitet.

Melinda Meyer geht es in ihrem Atelier darum dem nachzugehen, wie die Identität und das Zugehörigkeitsgefühl in einer neuen Kultur nach traumatischen Ereignissen mittels der darstellenden Kunst gestärkt werden können (Can expressive arts alleviate symptoms of trauma?).

Am Freitag, den 24.4. werden 11 Ateliers angeboten.

Mit dem Themenkreis In digitalen Welten zu Hause? Psychologie der Mensch-Technik-Interaktion befassen sich Marlena Koppendorfer und Melte Elson. Frau Koppendorfer kennt sich dort bestens aus, wo es um die Erfahrungen und Nöte von jungen Menschen geht. Malte Elson beforscht die Frage, wie sich digitales Spiel und die Kommunikation in digitalen Räumen auf junge Menschen auswirkt.

Im Atelier Präventionsprogramme sinnvoll und wirksam implementieren wird gefragt,

von welchen Bedingungen es abhängt, wann Präventionsangebote in der Praxis genutzt und erfolgreich eingesetzt werden. Was müssen wir tun, um Prävention sinnvoll zu gestalten?

Weiterführende Informationen über das Symposium und das Netzwerk Welt der Kinder finden sich auf der Website www.weltderkinder.at.

Die Anmeldung zum Symposium ist online ebenfalls über die Website www.weltderkinder.at bzw. direkt über http://www.cvent.com/d/mhqc41 möglich.

 

Unser Webauftritt verarbeitet für den vollen Funktionsumfang Daten. Dafür möchten wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen