taktisch klug logo

Koordinationsbüro
für Offene Jugendarbeit
und Entwicklung

Restplätze für „Ländle goes Europe“

Für die Ländle-goes-Europe-Camps 2018 nach Luxemburg, Deutschland und Belgien gibt es noch freie Plätze! Anmeldung bis 22. Mai 2018.

Wenn sich junge Menschen aus bis zu acht europäischen Ländern treffen, internationale Freundschaften knüpfen, gemeinsam Spaß haben und bei In- und Outdoor-Aktivitäten über sich hinauswachsen – dann sind sie vermutlich mit „Ländle goes Europe“ unterwegs. „In diesen zehn Tagen habe ich festere Freundschaften  geschlossen als in manchen Schuljahren. Die Atmosphäre war super: Alle waren echt offen gegenüber anderen Menschen und Kulturen“, erinnert sich einer der letztjährigen Teilnehmer.

Abenteuerliche Sommercamps

2018 geht es mit „Ländle goes Europe“ zu abenteuerlichen Sommercamps auf eine Burg nach Deutschland, in ein Outdoor-Camp nach Luxemburg und auf eine Zeltwoche nach Belgien. Die Jugendbegegnungen werden vom EU-Programm Erasmus+: Jugend in Aktion und vom Landesjugendreferat Vorarlberg gefördert und sind daher kostengünstig. Reiselustige Jugendliche können sich bis 22. Mai 2018 bei clemens.ruedisser@aha.or.at zu einem der Camps anmelden. Detaillierte Infos gibt es unter www.aha.or.at/lge.

Ländle-goes-Europe-Camps 2018

„Eurovisionen: Freizeit kreativ gestalten“ Deutschland

Termin: 22. bis 28. Juli 2018

Alter: 13 bis 15 Jahre

Teilnehmer*innen aus Finnland, Luxemburg, Slowakei, Spanien, Italien, Deutschland, Liechtenstein und Österreich

Kosten: 300,- Euro

Ermäßigung mit der aha card/Familienpass: 20,- Euro

 

“Outdoor + 2018”  Luxemburg

Termin: 13. bis 22. Juli 2018

Alter: 15 bis 18 Jahre

TeilnehmerInnen aus Rumänien, Spanien, Luxemburg, Finnland, Liechtenstein und Österreich

Kosten: 300,- Euro

Ermäßigung mit der aha card/Familienpass: 20,- Euro

 

„E.T. snapchats home!“ Belgien

Termin: 28. Juli bis 6. August 2018

Alter: 14 bis 16 Jahre

TeilnehmerInnen aus Finnland, Luxemburg, Spanien, Rumänien, Liechtenstein und Österreich

Kosten: 370,- Euro

Ermäßigung mit der aha card/Familienpass: 20,- Euro

 

Mehr Informationen und Anmeldung unter: www.aha.or.at/lge

Tipp: Wer sich bei aha plus engagiert und Punkte sammelt, kann diese gegen eines  der Jugendcamps in Deutschland oder Luxemburg eintauschen und kostenlos teilnehmen. Punkte (Points) sammeln junge Menschen indem sie in einem Verein, bei einer Organisation oder in ihrer Gemeinde auf ehrenamtlicher Basis mithelfen. Alle Infos unter www.ahaplus.at

 

 

Foto: LGE Neuerburg

Fotocredit: aha

 

Link zu taktischklug 

Keine Termine

Link zu taktischklug